ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

In neuen Leibchen zum Sieg

Fünf Mannschaften der Fünf- bis Siebenjährigen beteiligten sich am Hallenfußballturnier in der Jahnhalle Hoyerswerda, das durch die Reserve der Altliga-Mannschaft der Spielvereinigung Hoyerswerda 1919 veranstaltet wurde.


Freude herrschte beim späteren Turniersieger TSG Bernsdorf bereits vor dem ersten Spiel, als der Nikolaus mit einer Überraschung vorbeischaute. Er hatte für die Nachwuchsspieler einen Trikotsatz vom Versicherungsbüro Thomas Eckstein im Gepäck, der als Sponsor fungiert. "Das war sicher Ansporn für meine Jungs, die ihre Sache schon recht ordentlich gemacht haben, um die Konkurrenz zu bestimmen ", so der Bernsdorfer Trainer Richter.
„Das war ein echt tolles Turnier, das an eine schöne Tradition anknüpft. Zumal die vielen Besucher auch schon Könner am Ball sehen konnten“ , so Organisator Eberhard Greibig. (gs)

Endstand: 1. TSG Bernsdorf, 2. HSV Einheit, 3. Traktor Weißkollm, 4. Spvgg 1919 Hoy, 5. FSV Spremberg