ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:42 Uhr

Lauta
Immer auf Achse

Ein buntes Programm hat der Circus Astoria auch in Lauta zu bieten. Vorstellungen gibt es von Donnerstag bis Sonntag. Kinder können in der Pause sogar auf dem Kamel reiten.
Ein buntes Programm hat der Circus Astoria auch in Lauta zu bieten. Vorstellungen gibt es von Donnerstag bis Sonntag. Kinder können in der Pause sogar auf dem Kamel reiten. FOTO: LR / Sascha Klein
Lauta. Der Circus Astoria macht Station in Lauta und Bernsdorf. Von Sascha Klein

Sie sind Meerjungfrauen, Piraten, Artisten, Clowns – die Familie Köllner lebt den Zirkus. In der siebenten Generation sind sie bereits Schausteller und sind fast nonstop in Deutschland, Polen, Tschechien und Dänemark unterwegs. Ausnahme: ein paar Wochen rund um Weihnachten. Jetzt geben sie ihr Gastspiel in Lauta. Von Donnerstag bis Sonntag wird der Circus Astoria in der Lautaer Mittelstraße sein Quartier haben. Auftritte gibt es Donnerstag bis Samstag um je 17 Uhr, Sonntag um 11 Uhr.

Dabei müssen sich die Artisten von Jahr zu Jahr mehr engagieren, um Zuschauer anzusprechen. „Für den Zirkus an sich ist das schwierig“, sagt Velicka Köllner (41), die gute Seele der Zirkusfamilie und Frau des Chefs. „Aber ich will nicht klagen. Es ist nicht leicht, aber wir kommen gut über die Runden.“ Sie selbst stammt aus einer tschechischen Artistenfamilie, ihre drei Kinder sind mit dem Leben unterwegs aufgewachsen. Die beiden Töchter (18 und 20) bringen sich seit Jahren aktiv mit ein. Auch ihr Sohn (14) ist natürlich Teil der Show. Alle gemeinsam besprechen am Esstisch in ihrem großen Wohnmobil, wie ihr Zirkus am Puls der Zeit bleiben kann. Normalerweise sind auch die Großeltern Teil des Familien-Clans. Sie sind jedoch zurzeit gesundheitlich angeschlagen und daheim im Winterquartier in Suckow bei Parchim.

Für den Zirkus sei es oft schwer, die passenden Stellplätze zu bekommen. Dabei setzt Velicka Köllner auf ein gutes Verhältnis zur jeweiligen Verwaltung. „Wir benehmen uns anständig. Für uns ist das selbstverständlich. Deshalb bitten wir in vielen Rathäusern darum, uns eine Referenz auszustellen. Das macht es an vielen Stellen einfacher.“ In der kommenden Woche ist der Circus Astoria in Bernsdorf zu Gast.