| 02:39 Uhr

Hundeclub Lohsa legt Grundstein für neues Domizil

Lohsa. Am 1. und 2. Juli wird der Hundeclub Lohsa seinen 20. Silberseepokal auf dem Trainingsgelände in Litschen veranstalten. red/dh

Hierbei wird nach internationaler Prüfungsordnung in den Bereichen Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst gerichtet. Auch diesmal besteht das überregionale Starterfeld vorwiegend aus Hundeführern aus ganz Ost sachsen, wie der Verein ankündigt.

Höhepunkt für die Mitglieder des Hundeclubs wird die Grundsteinlegung für das seit langer Zeit geplante Vereinsheim sein. Diese findet nach der Siegerehrung am Sonntag (circa 14.30) gegen 15 Uhr statt. Hierzu werden die Sponsoren, unter anderem der Hauptsponsor zum Projekt, die VBH GmbH in Person des Geschäftsführers Steffen Grigas begrüßt. Als Gäste werden weiterhin erwartet der Bürgermeister der Gemeinde Lohsa, Thomas Leberecht sowie das Mitglied des sächsischen Landtages Frank Hirche (beide CDU).