Minute fiel urplötzlich das 1:2 für Deutschbaselitz. Der HSV ließ dann jedoch keine Chance mehr zu. (wm)
HSV spielte mit: Dorn, Than, Schluck, Wojtczak, Bartlick, Erdmann (68. Kniehase), Schön, Grun, Oczkowski (86. Droge), Kruse, Duchon (80. Bischof)