ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Hoyerswerdaer SC-Senioren verpassen vorzeitiges Aufatmen

Meisterliga, Senioren. Im vorletzten Saisonspiel wollten die SC-Senioren den Klassenerhalt gegen Turbine Dresden auf eigener Bahn klarmachen. jkn1

"Bei den auswärtsstarken Dresdnern keine leichte Aufgabe", warnte Teamchef Rainer Wrobel schon im Vorfeld. Und so kam es auch. "Schon nach der ersten Bahn im Anfangspart hatte ich ein unangenehmes Gefühl", sagte Wrobel später. Das Gefühl zog sich bis zum Schluss durch. Der SC verlor. Den Dritten (SC) und den vorletzten Tabellensiebten Demitz/Thumitz trennen vor dem letzten Spieltag nur zwei Punkte. Eine heiße Kiste ist am Samstag in Meißen sicher.