ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:47 Uhr

Baby der Woche
Zu Johanna gesellt sich jetzt Baby Johannes

 Die Eltern Juliane und Michael Jochim aus Seidewinkel mit Baby Johannes Heinz Jochim und der großen Schwester Johanna (4).
Die Eltern Juliane und Michael Jochim aus Seidewinkel mit Baby Johannes Heinz Jochim und der großen Schwester Johanna (4). FOTO: Arlt Martina
Hoyerswerda. Im Geburtensaal hat es für die Eltern Juliane und Michael Jochim noch nicht ganz festgestanden, ob es ein kleiner Johannes werden soll. Von Martina Arlt

„Mein Opa hieß Johannes. Wir hatten noch einen anderen Namen in petto. Doch zu guter Letzt fiel die Entscheidung auf Johannes, und wir sind sehr glücklich darüber. Beim Zweitnamen Heinz mussten wir auch nicht lange überlegen, das war von meinem Mann Michael der Opa“, erzählt Juliane Jochim (29), die beruflich als Pädagogin arbeitet. Auch diesmal war der Familienpapa Michael Jochim aus Seidewinkel dabei, als der kleine Stammhalter im Seenland Klinikum Hoyerswerda geboren wurde. Der neue Erdenbürger wurde am 4. März um 22.19 Uhr mit einem Gewicht von 3940 Gramm und einer Größe von 53 Zentimetern geboren. Zur Freude von Mama Juliane ist Johannes sogar ein Rosenmontagskind geworden. „Ich hoffe sehr, dass er ein Faschingsprinz wird. Auch ich bin jedes Jahr bei den Umzügen in Wittichenau mit dabei. Sein Uropi Johannes war genau in der Saison 1962/63 in Wittichenau Prinz gewesen“, sagt Juliane.

In der Familie wurden in den letzten Jahren mehr Jungs geboren. Nun haben Jochims aus Seidewinkel ein Pärchen. „Johannes hat eine große Schwester, die Konstellation passt. Etwas später wird es einen kleinen Umtrunk mit der Nachbarschaft geben“, verspricht Vater Michael Jochim (32, Teamleiter). Die Familie wohnt im Elternhaus mit Michaels Eltern unter einem Dach. Auf jeden Fall werden die Kinder später jeder ein Kinderzimmer im Haus beziehen können.

Das Paar lernte sich anno 2012 auf einem Geburtstag in Hoyerswerda kennen. Juliane stammt aus Wittichenau und stürzt sich gern in den Karnevalstrubel. Michael ist ein Seidewinkler. Auf dem Standesamt in Bergen gaben sie sich am 10. Oktober 2018 das Ja-Wort. Gleich drei Tage später fand ihre Trauung in der katholischen Kirche in Hoyerswerda statt. Im Juni 2019 findet die Taufe von Johannes und Cousin statt.