| 02:40 Uhr

Hoyerswerda vergibt Ehrennadel erneut

Hoyerswerda. Hoyerswerda sucht auch in diesem Jahr nach einem würdigen Träger der Günter-Peters-Ehrennadel. Verliehen wird sie stets an eine Bürgerin, einen Bürger oder an eine Organisation. red/skl

Vorschlagsberechtigt für die Ehrennadel sind laut Stadtverwaltung alle Hoyerswerdaer. Namensvorschläge einschließlich einer kurzen Begründung können bis zum 31. August unter Angabe des Kennwortes "Günter-Peters-Ehrennadel 2017" an diese Adresse übermittelt werden: Stadt Hoyerswerda, Büro des Oberbürgermeisters, S.-G.-Frentzel-Straße 1 in 02977 Hoyerswerda. Der Stadtrat beschließt letztlich, wer die Auszeichnung erhält. Die Ehrung selbst findet am 5. Dezember statt.