ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:56 Uhr

Tag der Astronomie
„Vom Schattenstab zur Atomuhr“

Hoyerswerda. Wie sich die Zeitmessung über Jahrtausende verändert hat, darum dreht sich ein Vortrag im Planetarium Hoyerswerda zum Tag der Astronomie. Von Rita Seyfert

„Vom Schattenstab zur Atomuhr – eine kurze Geschichte der Zeitmessung“, so lautet das Motto einer Veranstaltung am kommenden Freitag, 22. März, 19 Uhr, im Planetarium Hoyerswerda. Wie der Astronomische Verein Hoyerswerda mitteilte, findet der Vortrag im Rahmen des Tages der Astronomie am 30. März statt. Ziel ist ein Überblick rund um die verschiedenen Stadien der Zeitmessung. Schließlich hat sich der Begriff der „Zeit“ in den Anschauungen der Menschheit oft verändert.