ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:11 Uhr

Nach BEV-Insolvenz
Nach Versorger-Pleite kommt Lausitzer Energie

Hoyerswerda. (red/ahu) Etwa 100 Hoyerswerdaer sind von der Insolvenz des Stromanbieters Bayerischer Energieversorger (BEV) betroffen. Die Versorgungsbetriebe Hoyerswerda (VBH) kündigen an: Die Verbraucher des bayerischen Energieversorgers fallen nun in die Ersatzversorgung des Grundversorgers vor Ort und werden lückenlos mit Energie beliefert. Von Anja Hummel

Alle Betroffenen werden umgehend schriftlich informiert.

Das Unternehmen warnt: Diese Situation werde gern für Haustürgeschäfte und Telefonangebote genutzt. Vermehrt würden sich Anbieter für VBH-Mitarbeiter ausgeben. Die Versorgungsbetriebe Hoyerswerda distanzieren sich ganz klar von dieser Vorgehensweise.