ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:29 Uhr

Hoyerswerda schwimmt für Demokratie

Hoyerswerda. Am 30. September wird Hoyerswerda Gastgeber für die Veranstaltung "Schwimmen für Demokratie und Toleranz – Ich bin dabei!" sein, die in diesem Jahr bereits zum siebenten Mal stattfindet. red/skl

Das teilt die Stadtverwaltung Hoyerswerda mit. Dieses Event wurde auf Initiative des Freistaates Sachsen ins Leben gerufen. Bisherige Ausrichterstädte waren unter anderem Zwickau, Plauen und im vergangenen Jahr Limbach-Oberfrohna. Ausrichterverein des diesjährigen Demokratie-Schwimmens ist der Schwimmsportverein Hoyerswerda. Die Lausitzer Seenland Stiftung unterstützt das Schwimm-Event mit 4000 Euro. SSV-Vorsitzender Jan Frobart hat Scheck und Wanderpokal überreicht bekommen.