| 17:14 Uhr

Polizeibericht
Hoyerswerda: Polizei muss Schlägerei schlichten

Hoyerswerda. Ein verbaler Streit ist in Hoyerswerda am Sonntag ausgeartet. Von Sascha Klein

Aus einem Streit sind Schläge geworden – die Polizei ist eingeschritten. Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilt, ist am Sonntag ein Streit zwischen einem 20-Jährigen und einem 28 Jahre alten Mann am Sonntagabend in Hoyerswerda in Handgreiflichkeiten geendet. Als die Argumente in der Gerhard-von-Scharnhorst-Straße ausgingen, schlugen sich die Streithähne nach ersten Erkenntnissen gegenseitig ins Gesicht. Beide verletzten sich dabei leicht, heißt es.