(skl) Die Wohnungsgesellschaft Hoyerswerda hat bekanntgegeben, dass sie den Wohnblock Schöpsdorfer Straße 25 bis 30 im Wohnkomplex VIII in der Hoyerswerdaer Neustadt abreißen lassen will.

Der Block ist einer von dreien, die direkt hinter dem Treff-8-Center stehen. Der Abriss soll im Jahr 2020 erfolgen. Die Mieter seien kürzlich während einer Versammlung über die Planungen informiert worden, teilt der Großvermieter mit. Wie die Wohnungsgesellschaft mitteilt, habe sie den Mietern der Häuser zugesagt, innerhalb ihrer Bestände eine neue Wohnung für sie zu finden. Die Wohnungsgesellschaft habe ebenfalls versprochen, dass Mieter, die beim jetzigen Vermieter bleiben, die Gesamtkosten des Umzugs erstattet bekommen.