Wie die Stadtverwaltung Hoyerswerda mitteilt, soll über das Handlungsprogramm und den aktuellen Bearbeitungsstand vieler Vorhaben in Hoyerswerda gesprochen werden. Die Verwaltung aktualisiert diese Planungen regelmäßig. An speziellen „Thementischen“ können die einzelnen Vorhaben im Gespräch mit Experten erläutert und Hinweise oder Anregungen besprochen werden, heißt es. Die Ergebnisse der Stadtwerkstatt sollen in die nächste Fassung des Programms einfließen. Oberbürgermeister Stefan Skora wird zudem die Gestaltungsmöglichkeiten der Bürger für die Umsetzung des ersten Hoyerswerdaer Bürgerhaushalts erläutern, heißt es.