ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:04 Uhr

Polizeibericht
Mann stapelt Steine für Einbruch

Hoyerswerda. Ein sonderbarer Weg für einen Einbruch: Ein Mann hat sich auf einem Firmengelände in der Hoyerswerdaer Liselotte-Herrmann-Straße einen Steinhügel aufgestapelt, um über ein Fenster einzusteigen. Von Sascha Klein

Gestohlen hat er laut Polizei aber trotzdem nichts. Er ließ einen Beutel mit Diebesgut am Fenster zurück, so die Polizei weiter. Diesen fand der Eigentümer, der den Mann offenbar überraschte, als er gerade aus dem Büro flüchtete. In der Tasche am Tatort befanden sich Kaffee und ein Laptop. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro. Der Geschädigte beschrieb den Einbrecher als circa 30 bis 40 Jahre alt und mit einem auffällig rotem T-Shirt sowie heller kurzer Hose bekleidet. Die Kriminalpolizei nahm sich des Falls an und bittet um die Mithilfe der Bevölkerung. Die Telefonnummer der Polizei lautet: 03571 465 0.