ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:18 Uhr

Digitalisierung im Krankenhaus
Patienten-WLan im Klinikum läuft

Hoyerswerda. Das Lausitzer Seenland Klinikum verfügt jetzt über ein WLan für Patienten. Nach zweiwöchiger Testphase wird nun der offizielle Startschuss gegeben, so Klinikum-Sprecher Gernot Schweitzer. Von Sascha Klein

Die Nutzung des WLan für Patienten im Klinikum sei einfach: An der Rezeption gebe es einen Zugangscode. Er sei zunächst fünf Tage gültig. Die Verbindung heißt „LSK-Gast“. Die Zugangsdaten müssen anschließend auf der Einwahlseite des externen Partners „flexfast GmbH“ eingegeben werden. Der WLAN-Ausbau im Lausitzer Seenland Klinikum ist ein wichtiger Schritt in Richtung „Digitales Krankenhaus“. Für viele Anwendungen in Medizin und Pflege sei WLan Grundvoraussetzung. Der Ausbau hat etwa 1,2 Millionen Euro gekostet.