| 16:15 Uhr

Hoyerswerda
Hoyerswerda holt Preis bei Schülerfilm-Festival

Hoyerswerda. Großer Erfolg für Lessing-Gymnasium und Kufa in Hoyerswerda. Gemeinsam haben sie einen der begehrten Hauptpreise des Sächsischen Schülerfilm-Festivals abgeräumt. Von Sascha Klein

Die fünfte Klasse des Lessing-Gymnasiums Hoyerswerda und die Kulturfabrik haben gemeinsam einen der ersten Preise beim 7. Sächsischen Schülerfilm-Festival „Film ab!“ gewonnen. In der Kategorie „Klassen 5 bis 8“ haben die Hoyerswerdaer mit ihrem Beitrag „Die Tablethexe“ gesiegt. Der Preis ist am Wochenende in Leipzig vergeben worden. Es gab insgesamt 71 Einreichungen aus 46 Schulen und 26 sächsischen Orten und aller Genres. Davon waren 22 Beiträge nominiert, teilt das Kultusministerium in Dresden mit. Die Schulen konnten Filme, die in den Schuljahren 2015/2016 und 2016/2017 im Rahmen des Unterrichts, in AGs oder im Rahmen von Projekten entstanden sind, einreichen.