ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:32 Uhr

Hoyerswerda
Hoyerswerda: Mittwoch Start für Asia-Restaurant

Hoyerswerda. Hoyerswerda bekommt am Mittwoch in der Altstadt ein neues Asia-Restaurant. Das Besondere: Es soll ein spezielles Bezahlmodell geben. Von Katrin Demczenko

Am Mittwoch eröffnet in der Altstadt das neue Restaurant „Cay Tre“ (übersetzt Bambus-Restaurant) im Haus Am Haag 1. Damit wird das Gebäude nach der Schließung der Mojito-Bar neu belebt, sagt der Diplom-Finanz- und Betriebswirt Hoan Pham. Er ist als Objektverwalter seit Mai 2017 für den Umbau verantwortlich. In diesem Zuge seien Elektroanlage, Heizung, Sanitäreinrichtungen und der Fußboden erneuert worden. Eine Firma aus Hosena hat die neue Ausrüstung für die Küche und den Thekenbereich geliefert, so Pham.

Mit der Eröffnung geht das Res­taurant an den neuen Eigentümer über, der seinen Kunden vietnamesische, thailändische, japanische und chinesische Gerichte anbieten wird. Auf beiden Etagen finden insgesamt 100 Personen Platz, und im kommenden Sommer können auf der Terrasse noch 70 Gäste zusätzlich sitzen.

Die Geschäftsidee: Die Besucher zahlen einen Festpreis und dürfen essen, so viel sie möchten. Jeder könne seine Mahlzeiten selbst zusammenstellen, erklärte Hoan Pham. Eine Speisekarte und Mitarbeiter, die die Gäste am Tisch bedienen, werde es aber auch geben.