Geier hat den Beruf eines Kochs erlernt und sich anschließend zum Ausbilder, Hauswirtschafter und IHK-Prüfer weiterqualifiziert. Er soll im Januar 2006 die ehrenamtliche Stelle antreten - dann läuft die Wahlperiode des bisherigen Amtsinhabers aus.
Insgesamt waren neun Bewerbungen im Hoyerswerdaer Rathaus eingegangen. (sh)