ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:32 Uhr

Hoyerswerda
Hoyerswerda feiert Tag der Heimat

Hoyerswerda. Der zentrale „Tag der Heimat“ für Sachsen wird am 29. September 2018 in Hoyerswerda veranstaltet. Von Sascha Klein

Am Samstag, 29. September, findet ab 10 Uhr der zentrale „Tag der Heimat“ für Sachsen in Hoyerswerda statt. Wie Gisela Lossack vom Bund der Vertriebenen betont, findet die Festveranstaltung ab elf Uhr im großen Saal der Hoyerswerdaer Lausitzhalle statt. Als Festredner wird Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) erwartet. Der Tag der Heimat steht in diesem Jahr unter dem Leitwort: „Sächsischer Tag der Heimat - 750 Jahre Hoyerswerda - Brücken für Europa“. Bereits um 10 Uhr findet die traditionelle Kranzniederlegung auf der Kriegsgräberstätte in Nardt statt. Um 14 Uhr beginnt in der Lausitzhalle das Konzert der „Egerländer“. Gisela Lossack weist darauf hin, dass diejenigen, die bereits zur Festveranstaltung vor Ort sind, zum Konzert freien Eintritt haben. Wer nur zum Konzert kommt, bezahlt zehn Euro Eintritt.