| 17:21 Uhr

Hoyerswerda
Am Montag beginnt der Bau am Neumarkt

Hoyerswerda. Autofahrer müssen sich in der Hoyerswerdaer Altstadt auf weitere Behinderungen einstellen. Ab Montag, 23.Oktober, ist der Neumarkt gesperrt. Von Sascha Klein

Ab Montag, 23.♦Oktober, wird der Neumarkt in Hoyerswerda voll gesperrt sein. Wie die Stadtverwaltung Hoyerswerda mitteilt, sollen die Arbeiten mindestens bis zum Jahresende dauern. Der Hintergrund: Der Neumarkt wird umgestaltet. Eine Zufahrt von der Rosa-Luxemburg-Straße sowie der Senftenberger Vorstadt und der Kolpingstraße seien demnach nicht mehr möglich. Der Verkehr werde über die Senftenberger Vorstadt, die B♦96 und den Kreisverkehr umgeleitet. Eine kurze Umleitung führe über die Goethe- und Schulstraße zur Kolpingstraße. Mit Beginn der Bauarbeiten am Montag werden die Kolping- und Senftenberger Straße wieder freigegeben, so die Stadtverwaltung weiter.