ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:09 Uhr

Stadtverkehr Hoyerswerda
Hoyerswerda: Sperrung in der Neustadt

Hoyerswerda. Wegen Straßen- und Tiefbauarbeiten kommt es ab 10. Juli bis voraussichtlich Anfang September in der Straße zum Industriegelände zwischen der Nieskyer Straße/Schmiedeweg und der Bautzener Straße (früherer Abzweig nach Zeißig) für den Verkehr in Fahrtrichtung Innenstadt zur Sperrung. Von Rita Seyfert

Wie die Stadt Hoyerswerda mitteilt, soll eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet werden. Die Einmündung Ziolkowskistraße bleibt gesperrt. Außerdem werden im Bereich der Ziolkowskistraße ab 8. Juli zusätzliche Parkverbote angeordnet, um die Durchfahrt für den Busverkehr zu ermöglichen. Der Verkehr in der Straße zum Industriegelände stadtauswärts wird an der Baustelle vorbei über eine Behelfsstraße geführt. Für Lkw-Verkehr bleibt die Baustellenumfahrung gesperrt. Der Verkehr stadteinwärts wird großräumig über die Ortsumgehung B 96 und die Spremberger Chaussee umgeleitet. Die Umleitung für den Rad- und Fußgängerverkehr erfolgt in beide Richtungen durch die Wohnkomplexe VI und VII.