ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:51 Uhr

Jede Menge Spaß und Modder
Hoske bereitet sich auf „Black Bird Run“ vor

Hoske. Dieser Lauf ist ein Höhepunkt für alle Fans, die sich nichts daraus machen, beim Sport ordentlich dreckig zu werden. Der Black Bird Run findet im September zum vierten Mal in Hoske statt. Jetzt können sich Interessierte anmelden. Von Sascha Klein

Die Anmeldung für den „Black Bird Run“ im Wittichenauer Ortsteil Hoske hat begonnen. Der Hindernislauf, bei dem sich Teilnehmer durch knietiefen Schlamm kämpfen, klettern und Holz- und Strohhindernisse überqueren sowie in eiskaltem Wasser schwimmen müssen, soll am 8. September in Hoske stattfinden. Der Lauf findet zum vierten Mal statt und hatte im vergangenen Jahr pausiert. Läufer und Publikum erwartet ein sechs Kilometer langer Parcours entlang der Schwarzen Elster. Der Black Bird Run Hoske ist sowohl von trainierten Sportlern als auch von Hobbyläufern zu meistern, teilt der Jugendclub Hoske mit, der auch Veranstalter ist. Die Anmeldung ist per Internet unter http://hoske.net oder https://baer-service.de bis zum 25.08.2019 möglich. Die Startgebühr beträgt 25 Euro, heißt es.