ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:14 Uhr

Polizei
Hilfe erspart Säumigem 40 Tage Haft

Hoyerswerda. Ein 24-Jähriger erfährt beim Telefonat mit der Polizei, dass er mehr als 800 Euro Geldstrafe zahlen soll.

„Warum klingelte die Polizei bei mir?“, fragte ein 24-Jähriger am Dienstagvormittag im Polizeirevier in Hoyerswerda nach. Die Beamten eröffneten ihm, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorliege und nahmen ihn fest. Der Mann hatte eine Geldstrafe von mehr als 800 Euro nicht gezahlt. 40 Tage Ersatzfreiheitsstrafe drohten. Dies wollte der 24-Jährige unbedingt verhindern und bat telefonisch in seinem Umfeld um Hilfe. Die Bemühungen waren erfolgreich und so beglich er seine Rechnung. Nach etwa einer Stunde konnte er wieder als freier Mann das Revier verlassen, wie die Polizei mitteilt.