Die Zusammenarbeit umfasst demnach auch eine thematische Partnerschaft in den Produkten Via Sacra, Kulturerlebnis Oberlausitz und Oberlausitzer Sechsstädtebund. Darüber hinaus werde man gemeinsame Messeauftritte und Veranstaltungen für Multiplikatoren ausrichten.