| 13:12 Uhr

Havarie durch Waschbär

Ein solcher Waschbär hat in Burghammer für einen Stromausfall gesorgt - und dabei sein Leben verloren.
Ein solcher Waschbär hat in Burghammer für einen Stromausfall gesorgt - und dabei sein Leben verloren. FOTO: dpa
Burghammer. In der Nacht zum Sonntag hatten Anwohner in Burghammer einen lauten Knall vernommen. Danach war der Strom bei den Haushalten und der Straßenbeleuchtung ausgefallen. red/fh

Die alarmierten Polizeibeamten konnten bei der Suche nach der Ursache bei einer Trafostation einen toten und teilweise verkohlten Waschbären finden. Dieser hatte offensichtlich die oberhalb der Anlage verlaufenden Stromleitungen berührt, was dann zu dem Stromausfall führte. Nach einer kurzen Unterbrechung war die Stromversorgung wieder hergestellt. Um das tote Tier kümmerte sich der zuständige Jagdpächter, informiert die Polizei.