| 01:18 Uhr

Harmonie heißt das Zauberwort

Sage und schreibe 65 Jahre sind Marie und Paul Schulze verheiratet. Gestern feierten sie ihre eiserne Hochzeit und erhielten zahlreiche Glückwünsche – unter anderem von der RUNDSCHAU.
Sage und schreibe 65 Jahre sind Marie und Paul Schulze verheiratet. Gestern feierten sie ihre eiserne Hochzeit und erhielten zahlreiche Glückwünsche – unter anderem von der RUNDSCHAU. FOTO: Foto: Gunnar Schulze
Hoyerswerda.. Auf 65 gemeinsame glückliche Ehejahre konnten am gestrigen Tag Marie und Paul Schulze aus Hoyerswerda zurückblicken und im Familienkreis das Jubiläum der eisernen Hochzeit gebührend feiern. Die Gratulantenschar nahm kein Ende. Foto: Gunnar Schulze

Neben den drei Söhnen und den Schwiegertöchtern reihten sich acht Enkel und sieben Urenkel in die Gratulantenschar ein. Selbst Oberbürgermeister Horst Dieter Brähmig hatte sich als Gratulant angekündigt.
Die Jubilare nahmen den Tag zum Anlass, über die gemeinsame Vergangenheit zu resümieren. „Wir haben in unserem Leben viel erreicht. Wir sind mit unserer Gesundheit zufrieden und sind noch immer füreinander da“ , erzählt Paul Schulze, der mittlerweile 88 Jahre zählt.
In der Schule in Groß Partwitz lernten sich einst beide kennen. Gemeinsame Unternehmungen - von der Arbeit bis zum Tanzvergnügen - schmiedeten beide untrennbar zusammen. Sie verdingten sich zunächst als Landwirte. 1963 fiel das Hab und Gut jedoch dem Braunkohlenbagger zum Opfer. Seitdem wohnen die Schulzes in der Hoyerswerdaer Neustadt. Paul Schulze arbeitete seitdem im Bergbau, während Marie in der Küche den Kochlöffel schwang. Trotz der vielen Arbeit und der Sorgen der heranwachsenden Kinder fanden beide immer ein nettes Wort füreinander. „Es ist ungemein wichtig, sich über die tagtäglichen Kleinigkeiten auszutauschen und an einem Strang zu ziehen“ , so Ehefrau Marie Schulze.
Natürlich war den Eheleuten bei so viel Trubel und Herzlichkeit die Freude ins Gesicht geschrieben. „Wie im richtigen Leben gab es auch bei uns Höhen und Tiefen, die wir aber recht gut gemeistert haben. Es macht einfach Spaß, für den Partner da zu sein“ , erzählt Paul Schulze, der die geheime Formel für viele Jahre Eheglück verrät. „Harmonie war unser oberstes Gebot. In unserem Alter werden wir ganz toll von der Familie unterstützt, obwohl Einkauf und Reinemachen noch größtenteils auf unserer eigenen Tagesordnung stehen.“
Fast täglich macht Ehefrau Marie noch ihren Einkaufsbummel im Lausitz-Center, während Paul gern mit seinen Kindern eine Runde Skat bei einem Gläschen Rotwein spielt. Wenn die Schulzes gesund und munter bleiben, können sie in zweieinhalb Jahren gemeinsam die steinerne Hochzeit feiern. (gs)