ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Handelsvertreter aus Tschechien suchen in Hoyerswerda Kontakte

Wirtschaftsförderin Franziska Tennhardt, Jiri Zahradnik vom Kontaktzentrum für sächsisch-tschechische Wirtschaftskooperation, Frank Graumüller, Vertreterinnen der tschechischen Industrie- und Handelskammer und eines tschechischen Unternehmens sowie Yvonne Zschornack-Lubner vorm Rathaus (v.l.).
Wirtschaftsförderin Franziska Tennhardt, Jiri Zahradnik vom Kontaktzentrum für sächsisch-tschechische Wirtschaftskooperation, Frank Graumüller, Vertreterinnen der tschechischen Industrie- und Handelskammer und eines tschechischen Unternehmens sowie Yvonne Zschornack-Lubner vorm Rathaus (v.l.). FOTO: Stadt Hoyerswerda
Hoyerswerda. Vertreter des tschechischen Handelsverbandes und der Wirtschaft haben am Dienstag Hoyerswerda besucht. Bei dem Treffen, das vom Citymanagement organisiert wurde, ging es vor allem um ein erstes Kennenlernen. red/pos

Begrüßt wurden die Gäste von Bürgermeister Thomas Delling (SPD), Wirtschaftsförderin Franziska Tennhardt sowie den beiden Citymanagern Yvonne Zschornack-Lubner und Frank Graumüller.

Nach einer Begrüßungsrunde im Alten Rathaus folgte ein Rundgang durch die Altstadt, bei dem neben der historischen Langen Straße auch zur Verfügung stehende Gewerberäume gezeigt wurden. Man tauschte sich über die Tradition von Handwerk und Gewerbe in der Stadt aus.

Alle Beteiligten waren sich darüber einig, dass dieses erste Kennenlernen in nächster Zukunft eine Fortsetzung finden wird. Den Gästen aus Tschechien habe vor allem das Flair der Altstadt mit ihren kleineren Ladenlokalen, mit ihren speziellen und individuellen Angeboten gefallen, lautete das Fazit von Citymanagerin Yvonne Zschornack-Lubner. Die Gastgeber aus Hoyerswerda seien überzeugt davon, dass es zu weiteren Kontakten kommen wird.