ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Halle und Bagger abgebrannt

Königsbrück.. Aus noch nicht abschießend geklärter Ursache sind am Dienstag gegen 18 Uhr in Königsbrück auf dem Gelände der Recyclinganlage in der Hoyerswerdaer Straße eine offene Lagerhalle und ein darin befindlicher Bagger abgebrannt.

Entdeckt wurde das Feuer durch einen Verantwortlichen auf einem Wachturm, der starke Rauchentwicklung bemerkt hatte, informierte Petra Kirsch, Sprecherin der Polizeidirektion Oberlausitz-Niederschlesien, gestern. Zum Löscheinsatz seien 38 Kameraden der Wehren von umliegenden Gemeinden ausgerückt. Personen wurden nicht verletzt. Das Übergreifen der Flammen auf andere Objekte konnte verhindert werden. Der Schaden wird mit 50 000 Euro beziffert. „Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Eine Entzündung durch Überhitzen der Arbeitsmaschine kann zurzeit nicht ausgeschlossen werden“ , erklärt Kirsch.