ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:13 Uhr

Halle mit Recyclingmaterial in Aldi-Logistikzentrum abgebrannt

In Aldi-Logistikzentrum brennt eine Halle mit Recyclingmaterial ab
In Aldi-Logistikzentrum brennt eine Halle mit Recyclingmaterial ab FOTO: Rocci Klein
Hoyerswerda. Im Aldi-Logistikzentrum am Nardter Weg in Hoyerswerda ist am frühen Sonntagabend eine Lagerhalle, in der Recyclingmaterial gepresst wurde, vollständig abgebrannt. Gegen 17.50 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr alarmiert – zu diesem Zeitpunkt war bereits eine starke Rauchentwicklung über dem Betriebsgelände sichtbar. red/cw

Die Wellblechhalle, die sich abseits des Zentrallagers befindet, brannte in voller Ausdehnung. Die Berufsfeuerwehr Hoyerswerda löschte die Flammen mit Unterstützung der Freiwilligen Wehren Altstadt, Neustadt und Kühnicht sowie den Kameraden aus Dörgenhausen, Bröthen-Michalken, Schwarzkollm und Zeißig. Insgesamt 58 Einsatzkräfte waren an den Löscharbeiten beteiligt. Von den Flammen zerstört wurden neben dem Recyclingmaterial auch die beiden Abfallpressen. Der Sachschaden wird nach ersten Schätzungen auf mehr als 100.000 Euro beziffert. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, informiert die Polizeidirektion Görlitz.

Die Ursache des Feuers war zunächst noch unklar. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zum Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen.