ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:54 Uhr

Haema-Blutspendedienst will für Erstspender Polizei Teddys geben

Hoyerswerda. Für jeden Erstspender, der bei den Haema-Blutspendeterminen in den kommenden beiden Monaten Blut gibt und sich mit dem Stichwort "Teddy" meldet, will der Haema Blutspendedienst 15 Euro für die "Teddy-Stiftung" geben. Das teilt die Polizeidirektion mit, die ihre Streifenwagen mit den Plüschtieren ausstatten will. red/js

Der Hintergrund: Mit der Hilfe von Kuscheltieren können Kinder Erlebnisse wie Unfälle schneller und leichter verarbeiten, wird auf entsprechende Studien verwiesen. Wer bei der Haema bereits als Spender registriert ist, kann zudem auch die nach der Blutspende erhaltene Aufwandentschädigung dem Projekt zukommen lassen. Spendentermine im Zusammenhang mit der Teddy-Aktion sind unter anderem in In Hoyerswerda, Haema Blutspendestation, Straße am Lessinghaus 5, jeden Donnerstag von 14 bis 19 Uhr.