ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:35 Uhr

Feuerwehr im Einsatz
Gundermann-Film feiert Premiere in Hoy

Hoyerswerda. Baggerfahrer und Liedermacher, Genosse und Rebell, Rocksänger und Familienvater – Gerhard Gundermann lebte intensiv. Wie intensiv, das soll der neue Film „Gundermann“ von Regisseur Andreas Dresen zeigen. Von Anja Hummel

Am 19. August findet die Filmpremiere in der Kulturfabrik (Kufa) Hoyerswerda statt. Nach der Aufführung, die um 20.30 Uhr startet, werden sich einige der Filmemacher, unter anderem Andreas Dresen, den Fragen von Knut Elstermann (Radio 1) stellen. Das kündigt die Kufa an. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Pandora-Filmverleih statt. „Gundermann“ erzählt vom Leben dieses Vollblutkünstlers, der 1998, mit gerade einmal 43 Jahren, starb. Das Drehbuch stammt von Laila Stieler. Als Gerhard Gundermann steht Alexander Scheer vor der Kamera. Anna Unterberger spielt seine Frau Conny Gundermann und in weiteren Rollen sind Axel Prahl, Thorsten Merten, Bjarne Mädel, Milan Peschel und Kathrin Angerer zu sehen. Für alle die keine Karten bekommen: Am 22. August ist Preview im Cinemotion Hoyerswerda und ab dem 23. August läuft der Film regulär im Cinemotion sowie in der Kufa.