Deshalb ist die RAA-Mitarbeiterin "Chefredakteurin" der Schülerzeitung "Elsterbericht" an der Grundschule "An der Elster". Insgesamt zehn Zweit- und Viertklässler bringen vor Weihnachten, vor Ostern und vor den Sommerferien je ein zwölfseitiges A5-Heft heraus.

Antonia aus der vierten Klasse sitzt über der Witzecke. Manchmal benutzen die Lehrer die Schülerzeitung im Unterricht", erzählt Vin stolz. Frieda aus Klasse 2 will Strickideen samt Anleitung einbringen. Was letztlich gedruckt wird, entscheidet die RAA-Mitarbeiterin mit den Schülern gemeinsam. So üben sie, miteinander zu diskutieren und sich auf ein Ergebnis zu einigen. Im Ossi entwirft Sandra Neuber schließlich das Layout des Heftes, das dann genau 110 Mal gedruckt wird.

Die Exemplare verkaufen die Schüler in ihrem schicken Kiosk, den ihnen der Hausmeister im Sommer vergangenen Jahres gebaut hat. Für mehr Hefte reicht das Geld nicht.