| 02:39 Uhr

Grünes Licht für neues Blunoer Dorfzentrum

Bluno/Bergen. Knapp 20 000 Euro Eigenmittel macht die Gemeinde Elsterheide für drei Projekte im Ortsteil Bluno locker. Das Geld stammt Rathausangaben zufolge aus der Schlüsselzuweisung und der Investitionspauschale. amz1

Insgesamt schlagen die Vorhaben laut Kämmerin Antje Zschabran mit rund 265 000 Euro zu Buche. Der große "Rest" werde durch die Leader-Region "Lausitzer Seenland" sowie über die Sächsische Aufbaubank gefördert.

Konkret gehe es um die Neugestaltung des Blunoer Dorfzentrums an der Feuerwehr. Die dortige Freifläche solle eine Aufwertung erfahren. In der unmittelbar angrenzenden Kita werde im Rahmen des Brandschutzkonzeptes eine Fluchttreppe gebaut.

Darüber hinaus sei geplant, die Straßenbeleuchtung im Ort zu erneuern. Hintergrund: Die Firma "Mitnetz" baue ihr oberirdisches Kabelnetz zurück. An den Masten befinden sich auch viele Straßenlampen.