An dem Lausitzer Projekt der bundesweiten „Initiative für Beschäftigung“ können sich junge Unternehmen und Gründer aller Branchen aus Brandenburg und Sachsen beteiligen, die ihren Firmensitz in der Lausitz haben, beziehungsweise planen. Die besten Geschäftspläne werden mit 10 000 Euro prämiert. In diesem Jahr gibt es einen Sonderpreis für den besten Geschäftsplan im Fremdenverkehr. Interessenten wenden sich an das Wettbewerbsbüro in der Scosoil Ost GmbH, Laugkfeld 29 in 01968 Senftenberg. (red)