ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:48 Uhr

Görlitz: Verfahren wird ausgesetzt

Görlitz. (red/br) Das gestern begonnene Berufungsverfahren gegen zwei Männer aus Löbau und Reichenbach wegen schwerer Brandstiftung wird ausgesetzt, teilt das Landgericht Görlitz mit. Die Kammer hole ein forensisch-psychiatrisches Gutachten zu der Frage ein, ob bei den Angeklagten ein Hang zum übermäßigen Alkohol- beziehungsweise Drogenkonsum bestehe.

Wenn ja, käme auch - möglicherweise neben einer Freiheitsstrafe - die Unterbringung der Angeklagten in einer Entziehungsanstalt in Betracht.