| 12:48 Uhr

Lauta
Gleiche Chance für DRK und neuen Anbieter

Lauta. Von Anja Guhlan

Im nächsten Jahr soll es im Streit um das ehemalige Kinderwochenheim in einer öffentlichen Ratssitzung sowohl mit dem DRK als auch mit dem potenziell neuen Anbieter eine Anhörung geben, darauf wies der Lautaer Bürgermeister Frank Lehmann gegenüber der RUNDSCHAU eindeutig hin. „Beide sollen die Chance bekommen, ihre Konzepte und Raumprogramme vorzustellen, damit die Stadträte und die Öffentlichkeit Einblicke erhalten“, so Lehmann, der Transparenz zeigen möchte. Der genaue Termin wird sowohl dem DRK und dem neuen potenziellen Anbieter als auch der Öffentlichkeit rechtzeitig bekannt gegeben.