ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:32 Uhr

Polizeibericht
Zwei Einbrüche in Hoyerswerda

FOTO: dpa / Frank Rumpenhorst
Hoyerswerda. Einbrecher sind am Wochenende in eine Praxis an der Friedrichsstraße in Hoyerswerda eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, meldete eine Mitarbeiterin den Einbruch in die Räumlichkeiten am Montagmorgen.

Demnach verschafften sich die Diebe in der Zeit von Donnerstag vergangener Woche bis zum Montagmorgen gewaltsam Zutritt und durchwühlten sämtliche Räume und Schränke. Die Beute fiel jedoch gering aus. Lediglich 50 Euro Bargeld fanden sie vor. Der verursachte Schaden belief sich auf rund 200 Euro. Die Einsatzkräfte sicherten Spuren und zurückgebliebenes Tatwerkzeug.

Ebenfalls während des vergangenen Wochenende brachen Einbrecher in die Räume eines Unternehmens an der Straße des Friedens ein. Um ihr Tun geheim zu halten, schlossen die Diebe die Jalousien und durchwühlten die Schränke. Nach Auskunft des Anzeigenerstatters nahmen sie Schulungs-DVDs, einen DVD-Player sowie eine Machete im Gesamtwert von circa 400 Euro mit. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 100 Euro beziffert.