ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Generationswechsel an der Spitze der Linken in Hoyerswerda

Marcel Ritter.
Marcel Ritter. FOTO: privat
Hoyerwerda. Die Partei Die Linke hat in Hoyerswerda an der Spitze ihres Ortsverbandes einen Generationswechsel vollzogen. Auf einer Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag wurde der 28-jährige Physiotherapeut und Familienvater Marcel Ritter aus Hoyerswerda zum neuen Ortsverbandsvorsitzenden gewählt. red/cw

Er löst damit den langjährigen Vorsitzenden Ralph Büchner ab. Der Stadt- und Kreisrat Ralph Büchner nannte den Personalwechsel in seiner Rede eine Zäsur für den Ortsverband und versprach als Kreisvorstandsmitglied dem neuen Vorstand seine volle Unterstützung.

Der neu gewählte Hoyerswerdaer Linken-Chef Marcel Ritter ist bereits auch beratender Bürger der Stadtratsfraktion Hoyerswerda.

Zu seinen neuen Beisitzern wurden Erika Ludwig, Christine Mäding, Christine Mechling, Jan Krüger, Falk Müseler und Dietmar Schipschak gewählt.

Für ihre jahrzehntelange Arbeit in der Führung des Kreis- und Ortsverbandes der Linke Hoyerswerda wurden Hildegard Hunger, Gerhard Heyme, Heinrich Ruynat und Ralph Büchner würdig verabschiedet.