ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:31 Uhr

Kommunalpolitik
Gemeinderat Spreetal holt Sitzung nach

Spreetal. Die Anfang Mai wegen mangelnder Beteiligung ausgefallene Sitzung des Gemeinderates Spreetal wird nun am Mittwoch, 30. Mai, nachgeholt. Im Versammlungsraum der Gemeindeverwaltung in Burgneudorf steht ab 18.30 Uhr dann unter anderem auch wieder die aktuelle finanzielle Situation der Gemeinde auf der Tagesordnung.

Die Verwaltung wird einen Bericht über den Stand der Umsetzung des Haushaltsstrukturkonzeptes geben. Außerdem sollen die Gemeinderäte entscheiden, ob es künftig eine gemeinsame Schiedsstelle der Gemeinden Spreetal und Elsterheide geben wird. Zudem kommen der neue Entwurf zum Flächennutzungsplan für Spreetal sowie eine neue Satzung über die Entschädigung ehrenamtlicher Tätigkeit auf den Tisch.

Zu Beginn der Beratung ab 18.30 Uhr in der Gemeindeverwaltung in Burgneudorf ist wie immer Gelegenheit für Bürgeranfragen.

(cw)