(guh) In der jüngsten Spreetaler Gemeinderatssitzung in Burgneudorf haben die Räte eine Förderung für die Instandsetzung von kommunalen Straßen und Brücken Höhe von rund 60.000 Euro vom Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr angenommen.

Die Fördergelder, für die von der Gemeinde ein Eigenanteil von rund 6.000 Euro gefordert ist, soll für die Sanierung des Waldrings im Spreetaler Ortsteil Neustadt verwendet werden.