ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:34 Uhr

Lausitzer Seenland
Geierswalde: Segelzentrum wird Samstag eröffnet

Geierswalde. Es ist vollbracht: Die Segler am Geierswalder See eröffnen am Samstag (30.März 2019) ihr neues Schmuckstück – das Segel- und Inklusionszentrum. Von Sascha Klein

Der Segel- und Inklusionszentrum am Geierswalder See wird am Samstag feierlich eröffnet. Das teilt der 1. Wassersportverein Lausitzer Seenland am Freitag mit. Erwartet werden zu der Eröffnung, die um 10 Uhr beginnt, unter anderem Sachsens Sozialministerin Barbara Klepsch, Bautzens Landrat Michael Harig und der Präsident des sächsischen Segler-Verbandes, Reinhard W. Bläser.

Das Segelzentrum soll, neben den Vereinsmitgliedern, auch behinderten Segelsportlern offen stehen. Das Gebäude ist barrierefrei. In Geierswalde entsteht damit ein Leistungszentrum des sächsischen Segelsports und eines von bundesweit nur vier Segel-Inklusionszentren. Die Wassersportler haben mit einer Bausumme in Höhe von 850 000 Euro kalkuliert, rund 480 000 Euro davon kommen vom Freistaat – teils vom Innen-, teils vom Sozialministerium.