| 02:39 Uhr

Gehwegerneuerung in der Liebknecht-Straße

Hoyerswerda. Im Auftrag der Stadt Hoyerswerda beginnen am kommenden Dienstag, 1. November, die Bauarbeiten zur Instandsetzung des Gehweges Karl-Liebknecht-Straße, zwischen S.

-G.-Frentzel-Straße und Dillinger Straße, auf der Seite der Katholischen Kirche. Das teilt das Fachgebiet Tiefbau- und Gewässermanagement mit

Die gesamte Baumaßnahme erstreckt sich über eine Länge von etwa 230 Metern. Während der Bauarbeiten wird der Gehweg abschnittsweise voll gesperrt.

Die Finanzierung der Baukosten in Höhe von voraussichtlich 28 500 Euro erfolge zu 90 Prozent über die bereitgestellten Zuwendungen im Rahmen der Instandsetzungs- und Erneuerungspauschale nach der Richtlinie für den kommunalen Straßen und Brückenbau. Mit der Ausführung wurde die Pasora Straßen- & Landschaftsbau GmbH beauftragt. Die Bauarbeiten sollen Ende November abgeschlossen sein.