Jetzt müsste geklärt werden, wer wen bei dem Streit Ende Juli verletzt habe und warum, sagte Polizeisprecher Thomas Knaup: „Wir haben hier die klassische Situation von Anzeige und Gegenanzeige.“