Am 7. Juni 1993 hatte es am Rand der beschaulichen Gartenstadt Heide gewaltig geknallt. Denn an jenem Montag fielen die beiden 100 und 75 Meter hohen Schornsteine als Wahrzeichen der dortigen Brikettfabrik kontrolliert gesprengt zu Boden.
Bereits ein halbes Jahr zuvor war das Werk komplett stillgele...