| 02:46 Uhr

Gartenmarkt im Erlichthof

Rietschen. 40 Teilnehmer haben sich für den 7. Gartenmarkt im Erlichthof am Sonntag, 3. red/dh

Mai, angemeldet. Ab 10 Uhr werden die Besucher erwartet. Die Natur- und Touristinformation kündigt Pflanzenbörse, Glaskunst sowie Gärtnereien und Baumschulen an, die zur besten Pflanzzeit Stauden, Sämlinge und Gehölze anbieten.

Gartentechnik und Accessoires werden nicht fehlen. In der aktuellen Ausstellung der Natur- und Touristinformation sind gläserne Kunstwerke aus der Sammlung des Glasmuseums in Weißwasser zu sehen. In der Theaterscheune gibt es eine Ausstellung über die Imkerei. Anlässlich des Gartenmarktes können Hobbygärtner geteilte Stauden, Knollen und Zwiebeln oder selbst gezogene Pflänzchen anderen Gartenfreunden zum Tausch anbieten. Manch einer besitzt auch Raritäten oder alte Gartenpflanzen, die im Gartencenter nicht mehr im Angebot sind. Mit der Weitergabe derartiger Seltenheiten wird ein Beitrag zur Artenerhaltung geleistet, so die Natur- und Touristinformation.