| 02:46 Uhr

Garten-Saisoneröffung im Kloster mit Ausstellungen und Musik

Panschwitz-Kuckau. Traditionell wird zur Saisoneröffnung im Ernährungs- und Kräuterzentrum des Klosters St. Marienstern der Baum des Jahres gepflanzt. red/js

Informationen zum Feldahorn gibt vorab der Leiter des Forstbezirkes Oberlausitz des Staatsbetriebes Sachsenforst, Holm Karraß.

Im Rahmen des Saisonstarts werden zwei Ausstellungen eröffnet: Zum einen die Gastausstellung "Bevor du gehst" des Sorbischen Museums Bautzen mit Fotografien von Matthias Bulang, zum anderen "Natur und Heimat im Briefmarkenformat". Die Saisoneröffnung wird von der Band Kummel-Brass aus Hoyerswerda musikalisch umrahmt. Es gibt einen Frühjahrsmarkt mit Anbietern aus der Region, unter ihnen Unternehmen der Gemeinschaftsinitiative "Die Lausitz schmeckt". Der Forstbezirk Oberlausitz des Staatsbetriebs Sachsenforst ist wieder mit Informationen und Angeboten zum Mitmachen vor Ort, ebenso der Schullandheime Bautzen. Saisoneröffnung Ernährungs- und Kräuterzentrum im Kloster St. Marienstern, Panschwitz-Kuckau, Sonntag, 26. April, 14.30 Uhr, Erwachsene drei Euro, Kinder ein Euro.