| 15:11 Uhr

Ganztägiger Streik bei der Zookultur

Die Belegschaft der Zookultur steht füreinander ein. Am Aktions-Karfreitag am Zoo wie auch beim Streik der Bibliothek am Samstag mischten sich die Kollegien von Zoo, Bibliothek, Musik- und Volkshochschule.
Die Belegschaft der Zookultur steht füreinander ein. Am Aktions-Karfreitag am Zoo wie auch beim Streik der Bibliothek am Samstag mischten sich die Kollegien von Zoo, Bibliothek, Musik- und Volkshochschule. FOTO: Mandy Decker/mdr1
Hoyerswerda. Die Gewerkschaft Verdi ruft am Donnerstag, den 9. April, die Beschäftigten der Zookultur gGmbH Hoyerswerda zu einem ganztägigen Streik auf. Betroffen sein werden alle Teilbereiche wie der Zoo, das Schloss, die Bibliothek, Musik- und Volkshochschule sowie die Verwaltung. red/sob

Trotz der Verschärfung der Arbeitskampfmaßnahmen seien Verdi und die Tarifkommission der Zookultur grundsätzlich zu neuen Verhandlungen bereit, heißt es in einer Mitteilung. Allerdings müsste hierzu ein neues Angebot seitens der Geschäftsführung vorgelegt werden. Bereits am Osterwochenende hatten die Mitarbeiter der Bibliothek gestreikt und für eine Gleichstellung der Belegschaft gekämpft.