ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:38 Uhr

Hoyerswerda
Ganz viel „Goldstaub“ in der Stadtbibliothek

Hoyerswerda. Ab dem 26. April 2018 gibt es eine neue Ausstellung in den Räumen der Stadtbibliothek Hoyerswerda. Im Mittelpunkt stehen die Illustrationen des sächsischen Künstlers und Autors Jürgen Tiede. In seinem Märchenband „Goldstaub“ erzählt er von einem Teufel, welcher im Dickicht eines unheimlichen Waldstücks sein Unheil treibt.

Heimische Sagen der Lausitz, aber auch in der Region bekannte Gebiete wie der Teufelsberg gaben Jürgen Tiede die Inspiration zum Märchen und den mehr als 100 Illustrationen. Die Brigitte-Reimann-Bibliothek stellt ausgewählte Arbeiten aus. Der Eintritt ist frei.