ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:42 Uhr

Fußball-Talk
Kamenzer Bühne dient als Spielfeld für Fußball-Talk

Kamenz. Gert Zimmermann erwartet Hans-Jürgen Kreische zum Philosophieren über den Lieblingssport der Deutschen.

Nach dem Auftakt mit Gert „Zimmi“ Zimmermann und Eduard „Ede“ Geyer im vergangenen September geht der Kamenzer Fußball-Talk am 1. März in die zweite Runde. Hans-Jürgen „Hansi“ Kreische wird dann an Gert Zimmermanns Seite sitzen, kündigt Melanie Saath von der Stadtverwaltung Kamenz an.

Kreische, eine DDR-Fußball-Ikone, holte unter anderem 1972 Bronze im Olympia-Fußballspiel in München und absolvierte insgesamt 50 Länderspiele. Mit seinem Verein Dynamo Dresden erkämpfte er fünf Meistertitel und einen Pokalsieg.

Das Gespräch in humorvoller, entspannter Atmosphäre über den Lieblingssport der Deutschen beginnt um 19 Uhr auf der Bühne im Stadttheater Kamenz. Tickets gibt’s beim  Westlausitzer Fußball Verband, Pfortenstraße 3, (03578 3531215). Der Eintritt kostet zehn Euro; Kinder bis 14 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen zahlen nichts.

(red/dh)