| 02:40 Uhr

Friedrichsstraße weiter halbseitig gesperrt

Hoyerswerda. Noch einen Monat länger als ursprünglich angekündigt wird die halbseitige Sperrung der Friedrichsstraße im Bereich zwischen der Frentzelstraße und der August-Bebel-Straße andauern. Wie die Stadt Hoyerswerda mitteilt, ist der Baukran für die Sanierung der Friedrichsstraße 39 noch weitere Zeit nötig. Catrin Würz

Bis voraussichtlich zum 5. August soll nun die Friedrichsstraße nur in eine Richtung - stadtauswärts in Richtung Bahnübergang - befahrbar sein. In der Gegenrichtung ist vom Bahnübergang kommend eine Umleitung ausgeschildert.